Löschgruppe Mönninghausen freut sich über neuen Laptop

Der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V., Robert Henneken (Mitte), konnte nun offiziell den neuen Laptop an die sichtlich erfreute Löschgruppenführung der Löschgruppe Mönninghausen, Martin Sprick (r.) und Matthias Dreising (l.) übergeben. Foto: Menke

Die Löschgruppe Mönninghausen konnte am 23.05.2016 nun offiziell einen neuen Laptop in Empfang nehmen. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V. hatte hierfür zuvor die finanzielle Unterstützung zugesagt. Nun soll der Laptop in der Aus- und Fortbildung zum Einsatz kommen, um auch theoretische Inhalte professioneller und effizienter lernen und lehren zu können. Der Vorsitzende des Fördervereins, Rober Henneken, freut sich gemeinsam mit der Löschgruppenführung der Löschgruppe Mönninghausen, um Löschgruppenführer Martin Sprick und seinen Stellvertreter Matthias Dreising.

Posted in Anschaffungen, Presseberichte | Kommentare deaktiviert

AED für den Kommandowagen

Dank der finanziellen Unterstützung vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V. und der Sparkasse Geseke konnte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Geseke nun einen AED für den Kdow in Empfang nehmen. Die Wehrleitung bedankte sich herzlich für die finanzielle Unterstützung. Foto: Menke

Der Kommandowagen (kurz: Kdow) der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke ist das Einsatzfahrzeug der Feuerwehr, welches zu den meisten Einsätzen ausrückt. Sei es beim Brandeinsatz, bei der Technischen Hilfe, beim ABC-Einsatz oder auch allen anderen Einsätzen wie beispielsweise zur Unterstützung im Rettungsdienst. Auch hier wird das Fahrzeug als First Responder-Komponente eingesetzt – mit Notarzt oder aber auch ohne Notarzt.

Die Wichtigkeit einen AED (Automatisierter Externer Defibrilator) dabei zu haben darf nicht unterschätzt werden. Er erleichtert bei einer Herzlungenwiederbelebung (kurz: HLW) schon den ganzen Ablauf. Durch klare Anweisungen wird eine Vorgehensweise und ein Rhythmus während der HLW vorgegeben, den die Bediener zu befolgen haben.

Gerade weil der Kommandowagen bei fast allen Einsätzen der Geseker Feuerwehr an der Einsatzstelle ist, dient der AED auch der Sicherheit der eigenen Kameraden. Von diesem Fall möchte niemand ausgehen, dennoch kann sich hiervon niemand freisprechen, wie auch leider schon des öfteren in der Presse zu lesen war, dass irgendwo in Deutschland auch die Retter im Einsatz mal medizinische Hilfe benötigten, sei es weil sie harten körperlichen Belastungen ausgesetzt sind. Zusammen mit dem Notfallrucksack, welcher auf dem ein oder anderen Feuerwehrfahrzeug vorzufinden ist, verbessert der AED die Ausrüstung für einen medizinischen Notfall ungemein und professionalisiert das Vorgehen.

Dank des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V. und der Sparkasse Geseke konnte nun ein solcher AED für den Kdow in Empfang genommen werden. Die Wehrleitung, um die Stadtbrandinspektoren Florian Nagelmeier und Werner Harrenkamp, bedankten sich hierzu vielmals bei allen Beteiligten. Der AED dient zudem auch der Sicherheit der eigenen Leute und professionalisiert die Arbeit in einem medizinischen Notfall.

Posted in Anschaffungen, Info | Kommentare deaktiviert

Mitgliederversammlung 2015

Wenig Veränderung im Vorstand: Dieter Hunold (2.v.r) ist neuer Schriftführer. Michael Dewerth, Robert Henneken und Franz Harrenkamp (v.l.) bleiben im Amt. Foto: Menke


Schwarze Zahlen und mehr Mitglieder
Wehr-Förderer blicken positiv in die Zukunft

GESEKE ■ Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Geseke geht mit Rückenwind in die Zukunft. Nicht nur, dass Kassierer Michael Dewerth bei der Jahreshauptversammlung schwarze Zahlen verkündete. Nachdem es in den vergangenen vier Jahren einen stetigen Mitgliederrückgang gab, sieht es für das Jahr 2016 erstmals wieder positiv aus. Elf neue Förderer verzeichnete der Vorstand in den letzten Monaten. Lob gab es vor allem für das Familienfest in Störmede.
„Wir wollen uns verbessern. Vor allem, was die Kinder betrifft“, gab der Vorsitzende Robert Henneken jedoch zu bedenken. So soll es beim nächsten Fest – es findet im Zwei-Jahres-Turnus statt – mehr Spielmöglichkeiten geben. Die Anschaffungen und Ausgaben des Vereins beschränkten sich im Jahr 2015 überwiegend auf Ausbildungskosten. So schafften die Förderer einen Leistungspumpenprüfstand an, der zur Ausbildung der Löschfahrzeug-Fahrer dient. Weiteres Geld investierte der Verein in Führerscheine und verschiedene Lehrgänge. Aber auch die Ausrüstung wurde erneuert. Zu Sicherheitszwecken bekam der Löschzug Mönninghausen eine stärkere Blaulichtanlage und in Störmede installierten die Feuerwehrleute eine neue Funkanlage.
Bei den Vorstandswahlen gab es wenig Veränderungen. Der erste Vorsitzende Robert Henneken, der zweite Vorsitzende Franz Harrenkamp und der Kassierer Michael Dewerth bleiben im Amt. Schriftführer Dieter Hunold wurde mit 16 Stimmen gewählt und rückt damit auf Michael Menkes alten Posten. ■ hil
Quelle: Der Patriot, 30.01.2016

Posted in Info, Presseberichte, Veranstaltungen, Versammlungen | Kommentare deaktiviert

Mitgliederversammlung 2015

Die Mitgliederversammlung 2015 findet am 28.01.2016 im Schulungsraum des Gerätehauses Geseke statt.
Der Vorstand berichtet über getätigte Anschaffungen und durchgeführte Veranstaltungen. Zudem finden, gemäß der Satzung, die Vorstandswahlen statt. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.
Alle Mitglieder und auch Diejenigen, die es werden möchten, sind herzlich eingeladen.

Der Vorstand

Posted in Info, Veranstaltungen, Versammlungen | Kommentare deaktiviert

Unterstützung für die Jugendfeuerwehr

 

Voller Stolz über das neue Gefährt demonstrierten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und ihre Jugendwarte den beiden Fördervereins-Vorsitzenden das neue Gefährt. Foto: Menke

Ein weiteres Mal konnte der Förderverein die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke finanziell unterstützen. So konnten die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr gemeinsam mit ihren Jugendfeuerwehrwarten sich einen neuen Bollerwagen bauen, der als ein Wiedererkennungssymbol einer jeweiligen Jugendfeuerwehr gehört.

Natürlich duften auch die Einbauten von diversen technischen Features nicht fehlen.

Die Jugendfeuerwehr bedankte sich bei den beiden Vorsitzenden vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V., Robert Henneken und Franz Harrenkamp, und demonstrierten voller Stolz das neue Gefährt.

Posted in Anschaffungen, Info | Kommentare deaktiviert

Förderverein unterstützt die Löschzüge erneut

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V. konnte wiederum positiv über einige Anträge der Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke entscheiden. Der Förderverein kann die Förderungen finanziell unterstützen.

Nähereres hierzu folgt in Kürze, sobald die Förderungen bei den Löschzügen eingetroffen sind.

 

Posted in Anschaffungen, Info | Kommentare deaktiviert

Mitgliederversammlung 2014

Die Mitgliederversammlung 2014 findet am Donnerstag, 06.11.2014, um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus vom Löschzug Geseke (Lindenweg 4) statt.

Alle Mitglieder und auch Die, die es werden möchten, sind herzlich eingeladen.

Der Vorstand

Posted in Veranstaltungen, Versammlungen | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert

Jugendfeuerwehr gerüstet

Dank der Volksbank Lippstadt-Beckum eG und des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V. konnten neue Wetterschutzjacken für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr angeschafft werden. Foto: Menke

Am Dienstagnachmittag, 02. September 2014, konnte die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke 35 neue Wetterschutzjacken in Empfang nehmen. Durch die finanzielle Unterstützung der Volksbank Beckum-Lippstadt eG und des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V. konnten die Wetterschutzjacken angeschafft werden.

Bei nassen und kalten Wetterverhältnissen kann sich die Jugendfeuerwehr nun mit den neuen Wetterschutzjacken einkleiden, um so der Aus- und Fortbildung in der Feuerwehr nachzukommen. „Wir freuen uns über diese Anschaffung“, betonte der Leiter der Feuerwehr, Stadtbrandinspektor Malte Wiesner. „Gegen schlechtes Wetter kann man sich kleiden, nun auch die Jugendfeuerwehr“. Der Vorsitzende vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V., Robert Henneken, ergänzte, dass die Jacken „auch optisch einen guten Eindruck“ machen.

Stadtbrandinspektor Malte Wiesner und Stadtjugendfeuerwehrwart Franz-Georg Müller bedankten sich im Namen der Mitglieder der Jugendfeuerwehr bei Tobias Keuper von der Volksbank Beckum-Lippstadt eG und dem Vorsitzenden vom Förderverein der Feuerwehr, Robert Henneken. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr sind nun überglücklich über den Erhalt der Jacken.

Posted in Anschaffungen, Presseberichte | Kommentare deaktiviert

Datenschutz wird groß geschrieben

Der Löschzug Störmede der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke erhielt in Absprache des Vorstandes vom Föderverein und der Wehrleitung eine Förderung für die Tönung der Fenster des Einsatzleitwagens (kurz: ELW). Im Juni 2014 konnten die Fensterscheiben getönt werden.

Gerade in der Feuerwehr muss Datenschutz groß geschrieben werden, sei es die Kommunikation der Kameraden, die auf dem ELW ihren Dienst verrichten, mit dem Einsatzleiter oder aber auch mit der Kreisleitstelle. Zudem besteht die Arbeit auf einem ELW oftmals auch aus einer Dokumentation im Bereich Funk und Atemschutz. Damit das Fahrzeuginnere von außen nicht einsehbar ist, wie es bereits beim ELW vom Löschzug Geseke der Fall ist, wurde durch den Förderverein diese sinnvolle und notwendige Förderung übernommen.

Das Thema Datenschutz wird auch bei der Dokumentation u.a. im Bereich Funk und Atemschutzüberwachen groß geschrieben. Eine Tönung der hinteren Fensterscheiben war dadurch unausweichlich, um diesen Datenschutz besser umsetzen zu können. Foto: Menke

Posted in Anschaffungen | Kommentare deaktiviert

Förderverein zog Bilanz

Am Donnerstagabend, 21. November 2013, um 19.00 Uhr hielt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V. seine Mitgliederversammlung ab. Der Vorsitzende des Vereines, Robert Henneken, berichtete in seinen begrüßenden Worten bereits von einem „ereignisreichem Jahr“ und blickte in seinem Bericht auf vergangene Highlights des Jahres zurück.

Durch den guten Kontakt zwischen dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V. und der Verwaltung der Stadt Geseke konnte ein Familienfest für die Feuerwehr veranstaltet werden. Das Familienfest, so betonte Henneken weiter, war ein Dank an die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke und deren Familien.

Als große Anschaffung nannte er den Anhänger für die Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr, als auch die anderen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke, benötigen immer wieder ein Logistikfahrzeug. Aufgrund der Tatsache, dass der Gerätewagen-Logistik künftig einsatzbereit und vor Ort verbleiben muss, ist es unausweichlich gewesen, einen solchen Anhänger anzuschaffen.

Der Vorsitzende des Fördervereines der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke e.V., Robert Henneken (l.), überreichte, als Dank zur Mitgliedschaft, dem Fördervereins-Mitglied Dirk Felix (r.) das Signet des Fördervereines während der Mitgliederversammlung. Foto: Menke

Ebenfalls ein Highlight des vergangenen Jahres war das Benefizkonzert, welches der Musikzug Störmede e.V. für die Feuerwehr veranstaltete. Ein ganz besonderer Dank gilt hier dem Musikzug, wie Henneken betonte. Der Erlös des Konzertes kommt der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke zu Gute.

Zum Schluss der Veranstaltung überreichte der Vorsitzende das Signet des Fördervereines an Dirk Felix als Dank zur Mitgliedschaft. Dirk Felix ist Mitglied im Förderverein und auch im Vorstand der Jugendfeuerwehren im Kreis Soest.

Posted in Presseberichte, Veranstaltungen, Versammlungen | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert